Das heisst: Raum wird durch Zerlegung in Ebenen (...) zur Fläche verdichtet, so dass statt der Illusion der Dreidimensionalität ein abstraktes (...) Muster entsteht, eine autonome, eigengesetzliche Bildwirklichkeit, die ranggleich mit der Naturwirklichkeit koexistiert.